Effiziente Abläufe durch

Digitales Flottenmanagement

Eine effiziente Verwaltung des Fuhrparks ist für viele Unternehmen die Grundlage, Dienstleistungen planmäßig anbieten zu können. Egal, ob im mobilen Pflegedienst, Handwerksbetrieb, Lieferdienst, Fahrservice oder bei der Vergabe von Dienstwagen – die Digitalisierung Ihrer Fahrzeugverwaltung bietet neue Chancen und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Digitales Flottenmanagement hilft nicht nur bei der Modernisierung Ihres Fuhrparks, sondern erleichtert insbesondere auch das Planen und Organisieren von mobil angebotenen Dienstleistungen. Unnötig komplizierte Fahrzeugwechsel, unübersichtliche Fuhrparklisten sowie fehlende Zugangsberechtigungen und zeitaufwendige Schlüsselübergaben gehören mit unserem flinkey System der Vergangenheit an. Unser System hilft Ihnen, die Übergabekoordination effektiv zu organisieren, um somit Zeit und Kosten zu sparen.

Starten Sie mit uns in die Digitalisierung und profitieren Sie von den Vorzügen unserer flinkey Box, der flinkey App und dem flinkey Portal.

Alle Inhalte

Auf einen Blick

Navigieren Sie direkt zu dem Abschnitt, der Sie am meisten interessiert. 

1. Das Wichtigste in Kürze

Das traditionelle Flottenmanagement steht häufig vor Problematiken, wie einer komplizierten und nicht transparenten Schlüsselübergabe. Durch erhöhte Aufwände geht wertvolle Zeit verloren, die sich durch ein digitales Flottenmanagement einsparen lässt.

Mit unserem flinkey System können Sie Ihr Fuhrparkmanagement ohne Umrüstung der Fahrzeuge digitalisieren. Zu unserem System zählt die flinkey Box, die flinkey App und unser flinkey Portal zur Verwaltung der Fahrzeuge und Nutzer.

Die flinkey App funktioniert als digitaler Schlüssel. Durch diese Freischalttechnik können Fahrerwechsel einfacher gemacht und das gesamte Flottenmanagement optimiert werden.

2. Intelligentes Flottenmanagement

Intelligentes Flottenmanagement ist entscheidend für die Optimierung von Geschäftsprozessen. Doch was ist überhaupt unter dem Begriff zu verstehen und wie kann smartes Fuhrparkmanagement realisiert werden?

Flottenmanager stehen täglich vor großen Herausforderungen. Sie haben stets das Ziel, den Fuhrpark möglichst effizient auszulasten. In der Theorie klingt das selbstverständlich, doch in der Realität lässt es sich häufig nur schwer umsetzen.

Oft teilen sich mehrere Mitarbeiter, die zu verschiedenen Schichten im Unternehmen sind, ein Fahrzeug. Die erste Hürde für einen glatten Fahrzeugwechsel bildet hier die Schlüsselübergabe: Werden die Schlüssel nicht an einer zentralen Stelle gesammelt, kommt es nicht selten zu verkomplizierten Übergaben.

Eine weitere Schwäche kann in der Vergabe von Fahrzeugberechtigungen liegen. Bei manchen Dienstleistungen, wie beispielsweise im Pflegedienst, muss es manchmal einfach schnell gehen. Was passiert, wenn das geplante Auto nicht fahrbereit ist oder nicht am vereinbarten Ort abgestellt wurde? Beim manuellen Flottenmanagement kann es in solchen Fällen zu einem erhöhten Arbeitsaufwand kommen, der unnötig Zeit und Geld kostet. Unabhängig davon ist die Nutzung der Fahrzeuge in vielen Bereichen essenziell zur Ausübung der Tätigkeit – ohne Fahrzeug kann der Service in solchen Fällen nicht angeboten werden.

Intelligente Fuhrparkmanagement-Softwares können hier eine große Erleichterung in der Bewältigung alltäglicher Herausforderungen und bei der Organisation von Fahrzeugflotten darstellen. Sie ermöglicht ein ständiges und ganzheitliches Monitoring aller Fahrzeuge und Nutzer. Bei der Planung bietet dies deutliche Vorteile: Es kann nicht nur eingesehen werden, wie und für was ein Fahrzeug genutzt wurde, sondern auch welche Fahrer auf die entsprechenden Fahrzeuge eingeteilt wurden. Störungen können leichter identifiziert und behoben werden.

Mittels GPS-Tracker können Fahrzeuge genau lokalisiert werden. Fuhrparkmanager können Fahrzeuge dauerhaft überblicken und somit kontrollieren, welches Fahrzeug welche Strecke zurücklegt. In einem Fahrtenbuch können diese Daten gesammelt, eingesehen und analysiert werden. Auf Grundlage dessen können zukünftige Fahrten bereits im Voraus geplant und optimiert werden.

Gut zu wissen!

Eine vollständig digitale Fuhrparkverwaltung bewirkt durch die dadurch entstehenden Optimierungen eine nachhaltige Effizienzsteigerung: Fahrzeuge können zentral verwaltet und unkompliziert vergeben werden. Durch die Kooperation mit unseren Integrationspartnern garantieren wir von flinkey verlässliche, intuitive und innovative Lösungen für das digitale Flottenmanagement.

3. Flottenmanagement effizient gestalten

Wir haben das flinkey System für einen schnellen und unkomplizierten Start in die Digitalisierung entwickelt, um Sie bei der Herausforderung eines digitalen Flottenmanagements bestmöglich zu unterstützen.

Das flinkey System, bestehend aus der flinkey Box, der zugehörigen App und dem Verwaltungsportal, bietet einen simplen und dennoch funktionalen Einstieg in die Digitalisierung Ihres Fuhrparkmanagements. Fahrzeuge öffnen ohne Schlüssel? Mit dem flinkey System ist das ganz leicht möglich – und das ohne Umbaumaßnahmen. Durch den digitalen Autozugang können Sie sowohl Zeit als auch Aufwand sparen.

Gut zu wissen!

Ist das Fahrzeug verriegelt, so ist auch die flinkey Box verschlossen und der Schlüssel vor unerlaubten Zugriffen geschützt.

Mit der flinkey App können Fahrzeuge ganz einfach geöffnet werden. Ist die App einmal auf dem Smartphone installiert, agiert sie als digitaler Schlüssel für alle freigeschalteten Fahrzeuge. App-Nutzer können nicht nur alle für sie freigeschalteten Fahrzeuge einsehen, sondern mittels Navigation auch ablesen, wo die Fahrzeuge sich gerade befinden. Sobald sich ein Fahrzeug in Reichweite befindet, wird auf der App angezeigt, dass das Fahrzeug geöffnet werden kann. Zusätzlich können Administratoren Fahrzeugberechtigungen über die App verwalten. So können weitere Fahrer per WhatsApp oder E-Mail eingeladen werden.

Gut zu wissen!

Die Verbindung zwischen App und Box wird per Bluetooth hergestellt. Funklöcher und verbrauchtes Datenvolumen sind daher beim Öffnen des Fahrzeugs irrelevant, da die App auch offline funktioniert.

Das flinkey Portal ist das zentrale Verwaltungsorgan. Hierüber können Flottenmanager die flinkey Boxen aller Fahrzeuge zentral verwalten. Das Portal bietet die Möglichkeit, alle Fahrzeuge inklusive Standort einzusehen und Zugriffsrechte zu vergeben – oder zu entziehen. Im Portal werden zusätzlich auch alle Fahrer verwaltet. Die digitalen Schlüssel können von Flottenmanagern mittels flinkey Portal beliebig oft reproduziert und an Fahrer vergeben werden, ohne dabei den Überblick zu verlieren.

In puncto Sicherheit überzeugt das flinkey System dank seines vierfachen Challenge-Response-Verfahrens. So wird sichergestellt, dass nur autorisierte Nutzer Zugang zum Fahrzeug haben und die Box öffnen können.

3.1 Fuhrpark unkompliziert nachrüsten


Neue Technologien und deren Nutzung gehen häufig mit einer zeit- und kostenaufwendigen Umrüstung und Stillstandzeiten einher. Bei unserem flinkey System ist das anders: Es ist nicht nur einfach und intuitiv, sondern es kann auch non-invasiv installiert werden.

Um einen Fuhrpark mit dem flinkey System digital aufzurüsten, bedarf es nicht viel. Die flinkey Boxen sind die Basis des Systems: Sie enthalten die Schlüsselschublade, in die der Autoschlüssel eingelegt wird, sowie die Freischaltechnik. Durch einen Klick in der App werden sowohl Fahrzeug als auch flinkey Box entriegelt. Der Schlüssel kann, falls notwendig, zum Starten des Fahrzeugs aus der Box entnommen werden. So eignet sich das flinkey System auch für Fahrzeuge ohne Keyless Go Funktion.

Schon gewusst?

Die flinkey Boxen können flexibel im Fahrzeug platziert und bei Bedarf mit einem Tape befestigt werden. Sie können nahezu in jedem Fahrzeug, das nach 2003 gebaut wurde, genutzt werden.

Das flinkey System ist die perfekte Alternative zu einer teuren Umrüstung oder der Anschaffung neuer Fahrzeuge mit integriertem digitalen Zugang, die mit einem hohen Zeit- und Kostenaufwand verbunden sind. Das flinkey System ist besonders kompatibel und zukunftsgerichtet, da das Teilen von Ressourcen wie Fahrzeugen in einer zunehmend nachhaltigeren Gesellschaft immer wichtiger wird. 

3.2 Integration in andere Systeme


Neben der einfachen Installation im Fahrzeug lässt sich das flinkey System auch unkompliziert in bereits vorhandene Anwendungen integrieren. Durch die kostenlose Bereitstellung sogenannter Software Development Kits (SDKs) und einer Anwendungsprogrammierschnittstelle (API), kann das flinkey System als perfekte Ergänzung Ihres bereits bestehenden Systems fungieren.

SDKs sind hilfreiche Ressourcen und nützliche Werkzeuge, die Entwicklern bestehende Schnittstelle aufzeigen und darüber informieren, wie flinkey lückenlos in andere Anwendungen integriert werden kann. Bei der API handelt es sich um eine Schnittstelle, die für den Austausch von Informationen, Daten und Befehlen zuständig ist. Somit kann mittels API auf Funktionen, Oberflächen oder weitere Elemente des flinkey Systems zugegriffen werden. Anwendungen können somit in wenigen Arbeitsschritten problemlos mit dem flinkey System gekoppelt werden. Somit können Sie Ihre bestehende Software ganzheitlich mit flinkey integrieren und optimieren.

4. Vorteile des

flinkey Systems

5. Fazit: In wenigen Schritten zur Digitalisierung Ihrer Fahrzeugflotte

Mit unserem flinkey System kann Ihr Flottenmanagement ganz einfach digitalisiert werden, damit Sie bestens auf zukünftige Herausforderungen Ihres Unternehmens vorbereitet sind. Zur Umsetzung der Digitalisierungsmaßnahmen bedarf es mit dem flinkey System nur weniger Schritte:

  1. Treten Sie mit uns in Kontakt und lassen Sie sich durch unser Expertenteam für Telematik und digitales Flottenmanagement beraten.
  2. Erhalten Sie das flinkey System inklusive Boxen, App und Portal für die Desktopnutzung.
  3. Platzieren Sie die flinkey Boxen beliebig in den Fahrzeugen Ihres Fuhrparks und verstauen Sie die Schlüssel darin.
  4. Laden Sie die App kostenfrei auf Ihr Smartphone und die aller Nutzer und installieren Sie das Portal für die Desktop-Nutzung. Anschließend verteilen Sie die Zugangsrechte für die Fahrzeuge ganz einfach über das Portal.
  5. Per Klick in der App das Fahrzeug öffnen, einsteigen und losfahren.

Sie haben

Interesse an einer Integration?

Sprechen Sie uns gerne an.

Jetzt kostenfrei integrieren und Ihr Geschäftsmodell erweitern

Wir warten schon gespannt!

Jetzt in

Die Digitalisierung starten!

Machen Sie es unseren Kunden nach und fordern eine flinkey Testbox an.
Wir kommen umgehend auf Sie zu.

Erfahren Sie mehr über

Das flinkey System

Jetzt Beratungsgespräch anfordern!

Erhalten Sie

Unsere Case Study zu Vimcar als PDF

Erhalten Sie

Unsere Case Study zu Helfende Franken als PDF

Erhalten Sie

Unsere Case Study zu Ennoo als PDF

Erhalten Sie

Unsere aktuelle Case Study zu evemo als PDF

Erhalten Sie

Unsere aktuelle Case Study zu Carano als PDF